Malignes Pleuramesotheliom

Thoraxchirurgie

Leiter:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Horia Sirbu

Malignes Pleuramesotheliom

Nach multimodalem Therapiekonzept führen wir nach Chemo- und Radiotherapie im geeigneten Tumorstadium die erweiterte Pleuropneumektomie und Zwerchfellresektion durch, um die bestmögliche operative Radikalität zu erreichen. Durch diese Technik lässt sich bei einigen Patienten der heilende Effekt erzielen.

Im Rahmen unserer Mesotheliom-Studie findet auch die intraoperative intrathorakale Applikaton der hyperthermen Chemotherapeutika nach zellreduktiver Operation (ITCH) statt.

Patienteninformation zum Krankheitsbild des Pleuramesotheliom