Lungenemphysem

Thoraxchirurgie

Leiter:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Horia Sirbu

Lungenemphysem

Die operative Behandlung des Lungenemphysems stellt eine besondere Herausforderung dar. Im Rahmen mehrerer statistischer Analysen wurde die Patientengruppe herausgefiltert, die in besonderer Weise mit Symptomlinderung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit auf die chirurgische Intervention reagiert. Durch die Unterstützung der Lungenfunktionsdiagnostik kann bereits im Rahmen einer ambulanten Vorstellung die Möglichkeit zur operativen Korrektur der Atemmechanik evaluiert werden (auch zur Einholung einer Zweitmeinung). Bei Lungenemphysem sind zwei Verfahren möglich:

  • Bullaresektion via Minithorakotomie und video-thorakoskopisch
  • Lungenvolumenreduktionstherapie mittels video-assistierter Thorakoskopie
Lungenemphysem
Bullaresektion nach Minithorakotomie
Bullaresektion nach Minithorakotomie
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung