Behandlungskonzept

Thoraxchirurgie

Leiter:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Horia Sirbu

Unser Behandlungskonzept

  • Vor jedem operativen Eingriff wird im Rahmen unserer gemeinsamen Thoraxkonferenz mit der Strahlenklinik, dem Radiologischen Institut und den Medizinischen Kliniken für jeden Patienten ein individuelles und stadiengerechtes Therapiekonzept festgelegt. Dadurch wird eine Bündelung der fachspezifischen Therapiekonzepte erreicht und ein optimales Behandlungskonzept gewährleistet ohne ständige Verlegungen des Patienten.
  • Im Bedarfsfall rasche stationäre Aufnahme, bei Notfällen sofort.
  • Erste Kontaktaufnahme oder beratendes Gespräch (z. B. zur Einholung der Zweitmeinung) jederzeit auch telefonisch oder im Rahmen der ambulanten Vorstellung.
  • Keine unnötigen Doppeluntersuchungen.
  • Die meisten operativen Eingriffe werden standardisiert durch die besonders schonenden Zugangswege durchgeführt.
  • Die Dauer und Stärke der schmerzlindernden Therapie wird für jeden Patienten individuell durch die Schmerzambulanz ermittelt.
  • Umfassende Information am Tage der Entlassung durch ausführlichen Entlassungsbericht.
  • Falls erforderlich und gewünscht Koordination der Weiterbehandlung oder Rehabilitation durch uns.
 
Kontakt

Thoraxchirurgie Erlangen

Krankenhausstraße 12
91054 Erlangen

Sekretariat:

Telefon: 09131 85-32047
Fax: 09131 85-32048
E-Mail: thorax-sekretariatatuk-erlangen.de

Postanschrift:

Postfach 2306
91012 Erlangen

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung